Nächste Events / Wettkämpfe

Wettkampfsaison Getu TV Muri

Um Erfolge zu erzielen bedarf es Wille, Kraft und Spannung. Jedoch darf auch der Stolz eines Turners oder Turnerin nicht fehlen um die Wertungsrichter zu überzeugen und den Trainingsaufwand mit einer Auszeichnung zu belohnen.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Die Mädchen und Knaben des Getu TV Muri zeigten ihre Leistungen an jeweils 2 Einzelwettkämpfen. Den Start machten die Turner am Weggeren Cup in Brittnau und holten sich gleich 4 Auszeichnungen (K3: Andreas Müller, Linus Kottmann und Elia Meier, K5: Timon Bissig). Auch bei den Aargauermeisterschaften in Niederrohrdorf konnten die Turner ihre Leistungen abrufen und holte sich noch 6 weitere Auszeichnungen (K2: Fio Kottmann, K3: Linus Kottmann, Elia Meier, Aaron Niethammer, Andras Müller, K5: Timon Bissig).

Auch die Mädchen konnten sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und erturnten am Grätu-Cup in Gränichen 4 Auszeichnungen (K1: Lilly Bürki, K2: Salome Battiston, K3: Simea Keusch und Blenta Dinaj) und an den Kantonalen Meisterschaft in Gipf- Oberfrick nochmals 4 weitere Auszeichnungen (K1: Katharina Eisner, Lilly Bürki, K3: Simea Keusch, Blenta Dinaj).

Es war für uns eine erfolgreiche Saison. Die Turner und Turnerinnen dürfen auf ihre Resultate stolz sein, auch wenn es nicht bei allen für eine Auszeichnung gereicht hat. Mit neuen Erfahrungen sind wir bereit für die nächste Saison und danken auch den Leiter für ihren Einsatz das ganze Jahr.

Nächste wichtige Aktivitäten

Kreisturnfest Einzelwettkämpfe, Dintikon


Zäme gwönne! Dieser Slogan begleitet uns am diesjährigenb Kreisturnfest in Dintikon.

Am ersten Wochenende vom 16. Juni standen die Einzelwettkämpfe auf dem Wettkampfprogramm. Turnerinnen und Turner des TV Muri erreichten gute Platzierungen.

Resultate TV Muri

Turnerinnen Geräteturnen K6
3. Rang, Michelle Gisler
5. Rang, Joelle End
6. Rang, Bianca Kalt
7. Rang, Vanessa Vilars

Turnerinnen Geräteturnen K7/KD
2. Rang, Sandra Halter
3. Rang, Martina Stierli
4. Rang, Ramona Stöckli
5. Rang, Michelle Burkhard

Turner Geräteturnen K5/K6
5. Rang, Jan Müller
9. Rang, Raphael Banz

Turner Geräteturnen KH
1. Rang, Hanspeter Müller

Turnerinnen Turnwettkampf Kategorie B
9. Rang, Ramona Stöckli
15. Rang, Martina Stierli
19. Rang, Michelle Burkhard
20. Rang, Vanessa Vilars
27. Rang, Bianca Kalt
29. Rang, Patricia Stierli
30. Rang, Sarah Bühlmann
31. Rang, Tamara Stalder
32. Rang, Sandra Stierli

Turner Turnwettkampf Kategorie B
10. Rang, Raphael Banz
37. Rang, Tim Huber
40. Rang, Hanspeter Müller
43. Rang, Lukas Bächler
49. Rang, Fabian Huwiler
50. Rang, Christian Strebel
53. Rang, Pascal Losenegger

Die besten 43 Vereine aus dem Kanton Aargau massen sich am 2. und 3. Juni an AARGAUER Meisterschaften Vereinsturnen in Gränichen AG. 1200 Turnerinnen und Turner hatten an den Wettkämpfen teilgenommen.

Mit dem Ziel, die Noten vom diesjährigen Freiämter-Cup zu überbieten, reisten die Turnerinnen und Turner nach Gränichen. Mit einer gelungenen Vorführung an den Ringen gelang dies auf Anhieb, Note 9.04. Die kleinen Fehler in der Gerätekombination wurden von den Wertungsrichter entdeckt, es resultierte die Note 8.64. Mit der Gymnastikvorführung und der Note 9.04 konnten wir uns wieder im guten Mittelfeld plazieren. Wir haben zwar keinen Finalplatz erreicht, konnten unsere Ziele in zwei Disziplinen klar erreichen.

Rund 800 Turnerinnen kämpften am Wochenende vom 26. und 27. Mai 2018 um die besten Rangierungen.

32 Turnerinnen des Getu TV Muri zeigten in den verschiedenen Kategorien ihre Wettkampfprogramme. Besonders in den Kategorien K1 und K3 dürfen wir besonders stolz auf die guten Resultate mit Auszeichnungen sein. Stolz dürfen wir auch über die restlichen jungen Turnerinnen sein. Auch sie habe ihr Bestes gegeben und ihre guten Leistungen gezeigt. Herzliche Gratulation an alle!

siehe auch
Resultate Muri an der Aarg. Meisterschaft
Aargauermeisterschaft Geräteturnen Gipf-Oberfrick

Am 26. Mai waren die Freiämter Turnerinnen und Turner in Sarmenstorf zu Gast. Mit drei neuen Programmen reisten die Murianer -innen an den tradidionellen Wettkampf. Zwischen Anspannung und Hoffnungen auf gutes Gelingen wechselten die Gefühlslagen.

Das Ringprogramm gelang ganz gut. Haben es die Wertungsrichter -innen auch so beurteilt? Bei der Gerätekombinations-Vorführung schlichen sich noch ein paar Fehler ein. Dennoch konnte auch diese Vorführung viele begeistern. Die Gymnastik in der abendlichen Dämmerung zu zeigen bei der grossen Zuschauerkulisse – einfach genial.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Der TV Muri konnte das Können abrufen und eine überzeugnde Vorführung zeigen. Aber auch die anderen Vereine sind sehr gut vorbereitet, das Wettkampfniveau war sehr hoch.

Wir waren sehr gespannt auf die Rangverkündigung. Fazit: Der TV Muri hat sich sehr gut behauptet, aber wir haben es nicht aufs Podest geschafft.

Schaukelringe 5. Rang, Note 8.72 Gymnastik       5. Rang, Note 8.77 Gerätekombi.  5. Rang, Note 8.79

An der Aargauer Kantonalmeisterschaft im Einzelgeräteturnen  am 12. und 13. Mai messen sich die besten Geräteturner. An fünf Geräten zeigen die Turner Höchstleistungen und kämpfen um den Titel „Aargauer Meister“ im Einzelgeräteturnen. Die Teilnehmer sind nicht nur aus unserem Kanton, Gastvereine aus der ganzen Schweiz messen sich mit den Aargauer Turnern.

Getu TV Muri durfte sich über sehr gute und Wettkampfeinsätze freuen. Der Fleiss hat sich gelohnt, konnten doch einige Auszeichungen erturnt werden.

siehe auch
Resultate Muri an der Aarg. Meisterschaft
Aargauermeisterschaft Geräteturnen

Der traditionsreiche Grätu-Cup fand am 5. und 6. Mai in Gränichen statt. Über 1100 Turnerinnen aus dem Aargau und aus anderen Verbänden stellten ihr Können unter Beweis und konnten sich teilweise sogar für die Schweizer Meisterschaften qualifizieren.

Getu TV Muri nahm an dem Wettkampf in verschiedenen Kategorien teil. Wir durften uns über einige Auszeichnungen freuen. Leider gab es auch Wettkampfpech und somit Enttäuschungen. Also weiter fleissig weitertrainieren, die neue Chance kommt bald am nächsten Wettkampf.

siehe auch
Resultate Muri am Grätu-Cup 2018
Grätu-Cup 2018

Der Organisator, Getu Brittnau, freute sich auf 394 angemeldete Turner, viele Zuschauer und Freunde am 9.Weggere Cup am Wochenende vom 28. – 29. April.

Getu Muri nahm an dem Wettkampf in verschiedenen Kategorien teil. Wir durften uns über einige Auszeichnungen freuen.

siehe auch
Resultate Muri am Weggere Cup 2018
Weggere Cup 2018

Auf das alljährliche Skiweekend freuen wir uns immer wieder. Noch nie hatten 35 Turnerinnen und Turner daran teilgenommen. Was waren die Gründe? Möglicherweise die Organisation durch unseren Mäx. Es könnte auch am idealen Datum vom 2. – 4. März oder am überschaubaren aber idealen Skigebiet Grüsch-Danusa gelegen haben.

Egal was die Gründe sind, es gab sehr vieles zu Erleben.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Neben dem Schneesport mussten am Freitag Abend weitere Disziplinen wie z.B. Biatlon absolviert werden. Das war der ideale Einstieg zu einem langen Abend. Die nächsten Tage konnten dann bei schönstem Wetter auf den Pisten genossen werden – solange es die körperliche Fitness auch zulies.

Das Schiiweekend 2018 wird noch lange in Erinnerung bleiben. Danke Mäx für die perfekte Organisation!